Rübenack Nienburger Hausverwaltung
GmbH & Co. KG
Kirchplatz 10
31582 Nienburg

Zentrale (0 50 21) 91 92 0
Vermietung
(0 50 21) 91 92 20
Fax
(0 50 21) 91 92 30
E-Mail
hausverwaltung@ruebenack.de   

Notfallnummer 0173 / 62 222 28

Bürozeiten
Montag bis Donnerstag:
9 - 12 Uhr + 14 - 16 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

Zum Bereich der Hausverwaltung >

S
Hausverwaltung

Rübenack Immobilien seit 1852
GmbH & Co. KG
Kirchplatz 11
31582 Nienburg

Tel. (0 50 21) 91 92 93
Fax
(0 50 21) 91 92 91
E-Mail immobilien@ruebenack.de   

Bürozeiten
Montag bis Donnerstag:
9 - 13 Uhr + 14 - 17 Uhr
Freitag: 9 - 13 Uhr

Zum Immobilienbereich >

S
Immobilien
Stacks Image 135929

Firmengeschichte

RÜBENACK Immobilien seit 1852

Geschichte des Hauses Rübenack
 
Bis in das Jahr 1550 lassen sich die Spuren der Familie Rübenack zurückverfolgen. In vielen Generationen stellten sie Ratszimmermeister, Schuhmacher- oder Bäckermeister. 
 
Im Jahr 1852 schließlich wurde das Immobilienunternehmen RÜBENACK von August Rübenack gegründet. August Rübenack, ursprünglich Bäckermeister, aber seit Jahren schon tätig als beeidigter Rechnungsführer der Nienburger „Höheren Bürgerschule“ und Volkschule, erhielt die Erlaubnis, „Auktionen abzuhalten und als Auktionator anzustellen und zu beeidigen“. Die Bezeichnung „Makler“ war derzeit noch nicht gebräuchlich.
 
1863 erwarb August Rübenack das Gebäude Kirchplatz 10 und richtete dort seinen Geschäftsbetrieb ein. Das Haus war als Bürgerschule gebaut worden, diente danach dem königlich-hannoverschen Baurat Emanuel Quaet Faslem als Wohnsitz und beherbergte bis 1863 im Bereich des heutigen Eingangs Kirchplatz 10 a die renommierte Gaststätte „Zum blauen Elefanten“.
 
August Rübenack führte das Unternehmen 30 erfolgreiche Jahre, 1882 übertrug er es seinem Sohn Heinrich Rübenack. Nach dessen frühen Tod 1913 leitete seine zweite Frau, Louise, das Geschäft weiter. Louise Rübenack war damit die erste Frau, die in Deutschland als Auktionatorin vereidigt worden war. 
 
15 Jahre später, im Jahr 1928 übernahm ihr Sohn Hans Rübenack, das jüngste von 10 Kindern, das Geschäft. Dieser meisterte mit in Maklerkreisen anerkanntem Fachwissen die Folgen der beiden Weltkriege und baute das Unternehmen zu einer beachteten Größe aus. Die große Anerkennung unter seinen Berufskollegen wird durch seine Wahl zum Präsidenten des „Fachverbandes Deutscher Auktionatoren“ unterstrichen.
 
 

Seit 1976 schließlich führte sein Sohn, Hinrich Rübenack, in der vierten Generation das traditionsreiche Immobilien-Geschäft. Hinrich Rübenack erweiterte das Tätigkeitsfeld u.a. um die überregionale Vermittlung von Industrie- und Gewerbeimmobilien und um die Projektierung von hochwertigen Wohnanlagen als Neubau oder Altbausanierung. So sind z. B. viele Eigentumswohnanlagen in der Nienburger Innenstadt auf seine Initiative entstanden. Unter seiner Leitung entstand neben der traditionellen Landverpachtung und -verwaltung auch der Bereich Hausverwaltung Verwaltungsabteilung für Wohneigentum und Mehrfamilienhäuser.

1990 als fünfte Generation schließlich trat Christiane Rübenack nach ihrer Ausbildung zur Immobilienkauffrau,  zum Immobilienwirt und ihrem Studium der Betriebswirtschaftslehre in das Unternehmen ein. Der Bereich der Hausverwaltung wurde nun in der neu gegründeten Rübenack Hausverwaltung geführt. Mit heute ca. 2.300 verwalteten Gewerbe- und Wohneinheiten in der gesamten Region zwischen Bremen und Hannover sowie einer Zweigstelle in Bielefeld, ist das Unternehmen in der Vergangenheit erheblich gewachsen und ist das größte private Verwaltungsunternehmen in Nienburg und Umgebung.  

2009 schloss sich die inzwischen eigenständige RÜBENACK Hausverwaltung mit dem Immobilienkontor AHLERS zusammen  (1998 hatte Sabine Ahlers die sehr erfolgreiche Hausverwaltung mit Immobilienvermittlung in Nienburg ins Leben gerufen.). Durch den Zusammenschluss erzielte die Hausverwaltung deutliche Synergieeffekte. Die zuverlässigen Fachkräfte der Teams RÜBENACK  und AHLERS stehen heute ihren Kunden gemeinsam zur Verfügung - mit weiter verbesserten, auf den jeweiligen Bedarf zugeschnittenen kompetenten Dienstleistungen.

Mit Christiane Rübenack trat 1991 auch die kompetente Immobilienwirtin, Carola Müller-Weikopf, ins Unternehmen ein. Frau Müller-Weikopf stand Hinrich und Christiane Rübenack seitdem tatkräftig und freundlich zur Seite, so dass die Dienstleistungen der Immobilienvermittlung weiterhin verbessert und ausgebaut werden konnten. 

Das Unternehmen RÜBENACK Immobilien ging zum Jahreswechsel 2009 / 2010 vollständig in die nächste Generation über. Hinrich Rübenack übergab das Unternehmen mit der neu gegründeten RÜBENACK Immobilien GmbH & Co. KG Christiane Rübenack, Anette Rübenack-Wöhrmann und Sabine Ahlers.

Ein kompetentes Team mit mehr als 20 Mitarbeitern steht Ihnen jetzt und in Zukunft  gerne zur Verfügung.

 
Anmeldung


Rübenack Nienburger Hausverwaltung
GmbH & Co. KG
Kirchplatz 10
31582 Nienburg

Zentrale (0 50 21) 91 92 0
Vermietung
(0 50 21) 91 92 20
Fax
(0 50 21) 91 92 30
E-Mail
hausverwaltung@ruebenack.de
Notfallnummer 0173 / 62 222 28

Bürozeiten
Montag bis Donnerstag:
9 - 12 Uhr + 14 - 16 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

Rübenack Immobilien
GmbH & Co. KG
Kirchplatz 11
31582 Nienburg

Tel. (0 50 21) 91 92 93
Fax
(0 50 21) 91 92 91
E-Mail
immobilien@ruebenack.de   



Bürozeiten
Montag bis Donnerstag:
9 - 13 Uhr + 14 - 17 Uhr
Freitag: 9 - 13 Uhr

S

vCard & QR-Code

Stacks Image 127669
Stacks Image 127674

vCard & QR-Code

Stacks Image 7143
Stacks Image 3647

Empfehlen Sie uns:

rechtl. Hinweis


© RÜBENACK - Hausverwaltung & Immobilien in Nienburg/Weser
Impressum | Datenschutz
Umsetzung: rumecon.de - Medienagentur